Warnung: Diese 3 Fehler Werden Dich Zugrunde Richten
Es müssen nicht alle die gleichen Dummheiten machen.

Wer nicht hören will muss Fühlen. Ich habe in meinem kurzen leben viele Fehler begangen. Dinge getan auf die ich nicht stolz bin, dinge nicht getan die ich hätte tun müssen und Worte verschweigen die ich hätten nicht verschweigen dürfen. Ein Kluger man lernt aus seinen Fehlern, ein Weiser man aus den Fehlern der anderen.

Es ist gleich gültig was andere sagen, denken oder tun. Für dich, deinen Erfolg, dein Glück und Wohlergehen spielt es keine rolle. Nun leichter gesagt als getan. Doch wenn du nach der Meinung anderer lebst wirst du niemals frei sein. Deine Träume werden immer Träume bleiben und selbst deine ambitioniertesten Ziele werden irgendwann verblassen. Ich wünschte ich hätte dies schon früher erkannt. Diese Wahrheit hätte alles verändert. Ich wünsche mir für dich das du meinem Rate folgst und deinen Eigen weg gehst ungeachtet der schritte anderer.

Anderen falls wirst du eines Tages aufwachen und erkennen das du den Traum eines anderen Lebst oder für den Traum eines anderen schuftest. Du hast dich letztendlich selbst verleugnet und verraten. Wenn dieser tag kommt ist es wohlmöglich schon zu spät und der weg zurück wird zu lang die zeit zu gering. Doch soweit muss es nicht kommen. Tu das was du tun willst was du tun musst ungeachtet des Urteils anderer. Die Geschichte ist voll von menschen die ihren eigenen Weg gegangen sind trotz Gespött und am ende ein Leben lebten von dem andere nur hätten Träumen können.

2) Über nimm Verantwortung! Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. Es hat eine ganze zeit lang gedauert bis ich das begriffen habe. Doch es wird deinen Blick auf dich selbst und die welt für immer transformieren. Du allein bist verantwortlich für deine Erfolge und Niederlagen, deine Fehler und für all das was in deinem Leben mit dir geschieht. Selbst wenn etwas nicht selbst verschuldet ist so musst du Verantwortung übernehmen. Denn wenn du es nicht tust wird es niemand tun. Darüberhinaus gib die Kontrolle über dein leben nicht ab. Du bist Herr über dein Schicksal. Nicht deine Eltern, nicht die Regierung, keine fremden Kräfte und auch keine Schicksals Schläge.

Frage dich selbst was ist die alternative. Die schuld für dein Versagen oder für dein nicht handeln auf andere zu schieben? Denn das wird dich deinen Zielen keinen schritt näher bringen. Hilflosigkeit wird in deinem Herzen aufsteigen, ein Gefühl von Machtlosigkeit wird sich breit machen und Unfähig zu handeln wirst du immer und immer tiefer hinab sinken. Bis du Schlussendlich Hilflos und Kraftlos nach den Pfeife eines anderen tanzt.

3) Es sind nicht die dinge selbst die dich beunruhigen sondern deine Vorstellung und deine Meinungen von den Dingen. Nichts ist wirklich gut oder schlecht allein unser Urteil macht es zu diesem. Mutter Natur kennt keine Niederlagen und auch keine Erfolge. Allein du selbst entscheidest was du von den dingen halten willst. Es liegt allein in. Deiner hand.

Als ich begann Mehr und mehr über den Stoizismus zu lernen eröffnete sich mir eine Neue welt und wie schuppen von den Augen erkannte ich schlag artig welch einen Großen Fehler ich mein leben lang begangen hatte. Ich musste mir eingestehen das meine Fehler keine Fehler waren, das Schicksalsschläge, Verluste und Niederlagen niemals das waren wofür ich sie hielt.

Diese Wahrheit ist wahrscheinlich die Wichtigste der drei und in ihr liegt das größte Wachstum für all jene die bereit sind es zu begreifen. Eine Niederlage ist keine Niederlage wenn du aus ihr gelernt hast. Schlechtes wetter ist nichts schlechtes wenn du nun drinnen bleibst und an dir arbeiten. Die Beleidigung eines anderen kannst du als antrieb nutzen dich zu wandeln. Die Abfuhr einer Schönen Frau als start schuss etwas zu verändern. Allein deine Auffassung von den dingen macht sie zu etwas gutem oder schlechten.

Ich hoffe du verstehst meinen Punkt. Es wird dich weiter bringen Bücher über den Stoizismus zu lesen, stoische Zitate zu analysieren und dich in ausweglosen Situationen zu fragen was ist das gute.

Wir alle begehen Fehler. Das ist der natürliche weg der dinge. Fehler gehören zum leben dazu. Doch das leben ist kurz und unsere Zeit auf erden ist knapp. Lerne von den Fehlern anderer. Denn in den Fehlern und Niederlagen liegt das größte Wachstum.