Geringe Änderungen zeigen oft keine umfassende Veränderungen doch irgendwann ist der Punkt überschritten und eine Entwicklung steigert sich exponentiell. Hab Geduld gehe schritt für schritt. Arbeite Tag für Tag an dir selbst und du wirst sehen auf lange Sicht wirst du viel mehr erreichen als du es die heute jemals vorstellen könntest. Mit den Folgenden Sätzen will ich dir zeigen wie du selbst effektiv deine Gewohnheiten aufbaust, dein Leben in die  Hand nimmst und Herr über dein Schicksal wirst. 

Es ist essenziell das du verstehst wie Gewohnheiten funktionieren ! Damit du sie Effektiv aufbauen und ihnen täglich nach gehen kannst. Der oben aufgezeigte Graph zeigt dir deine Entwicklung wenn du jeden Tag 1% besser wirst, wenn du mit kleinen schritten täglich deinem ziel ein stück näher kommst. Die ersten Tage und Wochen werden schwer sein, du wirst wenig Erfolge verzeichnen können. Doch ab einem gewissen Punkt wirst du immer besser und jeden Tag an dem du deiner Gewohnheit nach gehst Resultate sehen die dich weiter motivieren. Halte einfach doch. Vertrau mir es wird sich lohnen !

Eine gute Gewohnheit muss Offensichtlich, Attraktiv, Einfach und Befriedigend sein. Dies sind die 4 Gesetze die eine effektive Gewohnheit ausmachen.

Offensichtlich 

  • Schreibe dir Gewissenhaft deine aktuellen Gewohnheiten auf.

Formuliere Sätze wie:

  • “Ich werde um ( Zeit ) in ( Ort ) ( Verhalten )”. Beispiel: ich werde um 14 Uhr in einem Cafe lesen. Schreibe dir deinen Satz mehrmals auf und dort wo du ihn häufig liest.
  • “Nach ( aktuelle  Gewohnheit ) werde ich ( neue Gewohnheit )”. Beispiel: Nach dem Aufstehen werde ich direkt Yoga machen. Schreibe dir deinen Satz mehrmals auf und dort wo du ihn häufig liest.
  • Verändere deine Umgebung so das deine Gewohnheiten offensichtlich sind und deutlich Sicht bar !

Attraktiv

  • Verbinde etwas was du möchtest mit etwas das du tun musst. Beispiel: Ich gehe joggen und auf dem Rückweg kaufe ich mir ein Eis.
  • Finde menschen die deine gewünschte Gewohnheit bereits Leben und für die dein angestrebtes Verhalten bereits normal ist. Beispiel: freunde dich mit Sportlern an um mehr Sport zu treiben.
  • Tu vor einer schwierigen Gewohnheit / Aufgabe etwas was dir Freude bereitet. Beispiel: Vor dem meditieren esse ich ein stück Schokolade.

Einfach 

  • WICHTIG reduziere die Schritte und den Aufwand um einer Gewohnheit nach zu gehen. Mach es dir so einfach wie möglich. Beispiel: Lege ein buch ins Badezimmer oder auf dein Bett. Um mehr zu lesen.
  • Bereite deine Umgebung vor damit Gewohnheiten einfacher werden. Beispiel: Auf deinem Schreibtisch liegt nur dein Tagebuch.
  • Reduziere deine Gewohnheit auf zwei Minuten. Gehe deiner Gewohnheit zwei Minuten nach und steigere dich langsam.
  • Optimiere deine Entscheidung. Mache es dir so einfach wie möglich. Beispiel: Habe keine Zigaretten im Haus wenn du aufhören willst zu rauchen.
  • Automatisiere deine Gewohnheiten. Beispiel: Jeden Monat automatisch 200 Euro von deinem Konto auf ein Sparbuch einzahlen.

Befriedigend

  • Gönn die eine sofortige Belohnung nach dem du eine Gewohnheit abgeschlossen hast. Beispiel: Nach dem sport nehme ich ein heißes Bad.
  • Nutze Gewohnheit tracker. Beispiel: ein Kalender in der Küche, eine strich liste im auf dem Schreibtisch oder eine App.
  • Setze  niemals zweimal hintereinander aus! Jeder neue Tag ist eine neue Chance.

Lieber Lesser ich will dich keines Wegs beeinflussen aber bitte nimm dir meine Worte zu Herzen. Ich gebe dir einen plan an die hand wie du langfristig erfolgreich gute Gewohnheiten in dein Leben integrieren kannst. Es liegt an dir. Im Durchschnitt lebt jeder Einzelne von uns 28000 Tage. Würde es dich umbringen 30, 50 oder 100 Tage zu nutzen um meine Worte in die Tat um zusetzen und selbst über deine Zukunft zu entscheiden.