Wenn du drinnen bist, schaust du dich um, was siehst du? Geschäftsmänner, Lehrer, Anwälte, Tischler. Die Menschen, die ich retten will. Aber bis ich das tun, sind diese Leute immer noch Teil dieses Systems und das macht sie zu meinen Feinden. Du musst verstehen, dass die meisten dieser Leute nicht bereit sind, den Stecker zu ziehen und auszusteigen. Viele von ihnen sind so an das system gewöhnt und von dessem hoffnungslos abhängig, dass sie für es bis zum Tode kämpfen würden.

Morpheus Worte waren damals wahr und sind es heute noch. Es existieren Konstrukte, Psyche und physische Eiserne Käfige die uns Menschen als Individuum und als Gesellschaft in gewissen mentale Bahnen lenken und halten. Einige von ihnen existieren unbewusst und werden unwissentlich von uns Aufgenommen und als neue Realität angesehen. Zum Beispiel das verhalten deiner Eltern und ihre Reaktion auf dein “Falsches” benehmen in jungen Jahren. Straften sie dich mit nicht Beachtung und Unaufmerksamkeit. Um dich fügsam und willfährig zu machen so war ihr Verhalten fehlerhaft und trügerisch. Jedoch wussten es deine Eltern mit aller Wahrscheinlichkeit zu dieser Zeit nicht besser.

Religiösen Dogmin, Glaubenssätze und Gebote haben heute kaum noch Relevanz. Jene die auf sie vertrauen, nach ihren Tugenden Leben sind benachteiligt. Am kürzeren Hebe. Denn jene Individuen die allein auf ihren Vorteil bedacht sind werden skrupellos und gewissenlos über Leichen gehen. Keine Religion der Welt kann den Menschen vor der chaotischen und egoistischen Welt des 21 Jahrhunderts retten.

Männer die nach wie vor die Diener ihrer Frauen sind. Sind so töricht und schuldig wie kaum ein anderes Menschliches Wesen. Schon längst hätten sie erkennen sollen wie fehlerhaft ihre Einstellung und wie falsch ihr verhalten ist. Das letztlich zum scheitern verurteilt ist. Nicht anders verhält es sich mit Frauen die ihrem Peiniger auch noch die Linke Wange hinhält anstatt endlich aufzuwachen, sich loszureißen und für immer zu verschwinden.

Dennoch halten Eltern, Männer, Frauen, religiöse und die Menschheit als ganzes immer noch an schädlichen und nachteiligen Glaubenssätzen fest. Wir leben heute immer noch nach Regeln und Gesetze von denen viele an Relevanz verloren haben, einige fehlerhaft sind und andere willkürlich erlassen wurden.

Der Staat täuscht so viele von uns unwissentlich wie wissentlich. So wie das Bildungssystem, das Krankensystem, unsere Eltern und viele der einzelnen person die wir respektieren und denen wir vertrauen. Ob eine Lüge bewusst ins Leben gerufen wurde oder nicht spielt keine rolle. Eine Unwahrheit bleibt eine Lüge. Solange sie unheilvoll und destruktiv ist beeinträchtigt sie unsere Leben negative und unvorteilhaft.

Den den Vorteil haben jene die das Konstrukt durch Schauen. Irrsinn ist nicht das solche Lügen existieren es ist die Bereitschaft der Bevölkerung diesen unzähligen Unwahrheiten Blind zu vertrauen. Sie als Gott gegeben anzuerkennen und ihr gesamtes Leben nach ihnen aus zurichten.

Erschreckender ist lediglich der Fakt das scharenweise Menschen für den Fortbestand dieser Lügen in den Krieg ziehen würden. So viel zeit und Energie haben sie bereits in diese falsche Spiele investiert. Das es einfacher ist für eine falsche Sache zu kämpfen und zu sterben als sich für Wahrheit zu verändern.